Reisegedanken
Kommentare 4

Das Reisen geht weiter

Nach fast einem Jahr sind wir von unserer Südamerika-Reise zurück in Deutschland. Eine Rückkehr, die uns schwer gefallen ist. Schließlich waren die letzten Monate eine Kombination aus Spannung, Freiheit und Gelassenheit. Jetzt sind wir wieder in der Realität angekommen. Aber das Reisen geht – in einer anderen Form – weiter.

Kein wunderschöner Strand und kein riesengroßer Berg weit und breit. Es ist noch nicht einmal die strahlende Sonne zu sehen. Von einer langen Reise in den deutschen Winter zurückzukommen, das ist nicht gerade leicht. Aber das Wiedersehen mit unseren Familien und Freunden nach den vielen Reisemonaten tut gut und hilft dabei, das Ankommen auch zu genießen.

Der Alltag in Deutschland beginnt wieder. Das Suchen und das Finden einer neuen Wohnung und eines neuen Jobs. All das sind Themen, die uns in den letzten Wochen beschäftigt und auf Trapp gehalten haben. Und deswegen ist es in dieser Zeit auf unserem Blog auch etwas ruhiger gewesen.

Kleinere und größere Reisen warten auf uns

Die Geschichten über unsere zukünftigen kleineren und größeren Reisen werden wir auch in Zukunft aufschreiben und auf dieser Plattform veröffentlichen. Wir möchten damit weiterhin inspirieren und unterhalten. Darauf freuen wir uns.

Klar ist, dass sich vor allem die Dauer unserer Reisen verändert. Logischerweise werden die Reisen kürzer, aber sie sollen uns auch zukünftig zu fernen Destinationen führen. Nach Südamerika stehen jetzt erst einmal andere Regionen in unserem Reisefokus. Insbesondere Asien.

Wir berichten allerdings ebenfalls über unsere Aufenthalte in Deutschland und dem benachbarten Ausland. Ganz nach dem Motto: Spannende Reisegeschichten entstehen auch in der unmittelbaren Nachbarschaft.

Neues Logo und neuer Anstrich für den Blog

Da unser Reiseschwerpunkt nicht mehr ausschließlich auf Südamerika liegt, haben wir unser Logo, das den südamerikanischen Kontinent zeigt, anpassen lassen. Jetzt ist die Weltkugel zu sehen, im Mittelpunkt steht aber immer noch Südamerika, die Reisewurzeln unseres Blogs.

Und auch sonst haben wir unserem Blog einen neuen Anstrich verpasst. Viel Spaß damit – und natürlich auch mit den Geschichten über unsere weiteren Reisen.

4 Kommentare

  1. Hey ihr beiden, schöne neue Aufmachung eures Blogs! Wir reisen momentan durch Südamerika und lesen mit Freuden eure Berichte. Es ist immer praktisch vorher schon ein bisschen zu wissen, was einen erwartet. Das steigert die Vorfreude :) Viele Grüße aus Arequipa und viel Spaß beim Weiterreisen! Rebekka

    • Von einer Reise

      Hallo Rebekka, vielen Dank für Deine Nachricht. Schön, dass Dir das neue Design gefällt. Wir wünschen Euch viel Spaß auf der Reise durch das wundervolle Südamerika :-) Genießt die Zeit. Liebe Grüße.

  2. Hallo ihr Beiden,

    ich bin gerade durch Zufall von Blog zu Blog auf eure Seite gekommen und habe mich festgelesen… Jetzt seit ihr ja schon fast 1 Jahr wieder zuhause… mich würde interessieren, wie war dieses Jahr denn so ? Also denkt ihr immer wieder mit gaaaanz viel Sehnsucht an Südamerika zurück oder könnt ihr kleine Wochendtrips nur ein paar Kilometer um die Ecke fast genau so genießen… Die meisten Reiseblogs enden ja, wenn die Leute wieder zuhause sind, ihr seit so mit die ersten die trotzdem weiter schreiben und sich verändern… Die Frage mit dem “ Einleben“ habe ich mir schon so oft gestellt, ich selber denke mir würde es unheimlich schwer fallen nach solch einer Tour wieder ins normale Leben zurück zu kehren und “ Kleinigkeiten“ zu schätzen… wie geht es euch nach einem Jahr in good old Germany ? Ich hoffe das ist nicht zu persönlich….
    Ich selber fahre allein mit dem Wohnmobil durch Europa…. da fällt es mir schon manchmal schwer, wenn ich wieder nach hause komme, das “ Normale“ auf dauer zu genießen…und ich bin nur in Europa unterwegs…

    Liebe Grüße und wie gesagt, ich hoffe die Frage ist nicht zu persönlich… :-/

    Isa

    • Von einer Reise

      Hallo Isa, vielen Dank für Deinen Kommentar. Es ist mir schwer gefallen, mich in Deutschland wieder einzuleben. Vor allem die ersten Wochen waren nicht leicht. Ich habe mich natürlich unglaublich gefreut, meine Familie und Freunde wiederzusehen, aber die Freiheit und Abenteuer der Reise fehlen schon. Jetzt machen wir es genauso wie vor der langen Reise: Wir nutzen jede Möglichkeit, jeden Urlaub, um zu verreisen und die Welt weiter zu erkunden. Viel Spaß auf Deinen weiteren Erkundungstouren durch Europa (hört sich spannend an). Liebe Grüße, Christian.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.