Alle Artikel mit dem Schlagwort: Armenviertel

Gesundheitszentrum in der Garage

Fünf bis zehn Prozent der Bewohner von Buenos Aires, so Schätzungen, leben in Elendsvierteln. In diesen sogenannten Villa Miserias, kurz Villas, herrschen große Probleme: Heruntergekommene Behausungen, mangelhafte Müllentsorgung, schlecht ausgebaute Infrastruktureinrichtungen und häufig fehlende Kanalisationsmöglichkeiten sind nur einige Beispiele. Jedoch veranlassen vor allem die gesundheitlichen Missstände in diesen Siedlungen zahlreiche Organisationen dazu, mit selbst eingerichteten Gesundheitszentren gegen diese Probleme anzugehen. Einer solchen Einrichtung haben wir in der Villa Bajo Flores einen Besuch abgestattet.